von BLK BOX 3 Min lesen

Wir setzten sich mit Emma McQuaid, Crossfit Games und BLK Box Athlete und Gewinner des 20.1-Trainings (mit erstaunlicher Zeit von 7,41), um einen Einblick in das Leben eines Vollzeit-Athleten zu erhalten.

Wie oft trainierst du jetzt eine Woche, im Vergleich zum Crossfit?

Als ich zum ersten Mal Crossfit begann, trainierte ich ungefähr 1-3 Mal pro Woche, weil ich noch Quad-Bikes rast. So trainiere ich jetzt 5 ganze Tage in der Woche und mit zwei aktiven Erholungssitzungen daneben.

Was sind deine Kalorien und Makros?

Ich neige nicht zu zählen.Nackt ni essenBerühmt, mein ganzes Essen und ich zusammen mit einem Ernährungsstrainer zusammenarbeiten. Konsistenz züchtet Wachstum und halten mich auf dem Weg. Ich zähle nicht wirklich als solche.

Hat Ihr Ansatz und Ihre Vorbereitung auf den offenen Wandel, mit dem sie so nahe an den Spielen war?

Nicht wirklich, ich dauerte zwei bis drei Wochen nach den Spielen, um den Körper zu deaktivieren, und wir begannen kurz danach wieder zu trainieren. Fokus hat nicht, und ist nicht wirklich offen. Natürlich möchte ich in traditioneller Form für Dreck 150 sein, das erste sanktionierte Ereignis des Jahres, so dass wir der Schwerpunkt des Schwerpunkts wir offensichtlich auf dem Laufenden und allen verschiedenen Aspekten halten müssen.

Was sind Ihre Gedanken über die neuesten Athleten, die nach dem Test positiv gefunden wurden?

Nun, ich denke, es ist großartig, dass sie erwischt werden. Wenn keine Ergebnisse zurückgingen, würden Sie nachfragen, ob sie tatsächlich getestet wurden. Die Tatsache, dass jemand in der TOP 10 10 erwischt wurde, ist es großartig zu sehen, dass Crossfit klemmt und sicherstellen, dass der Sport so sauber wie möglich ist.

Sie haben also offensichtlich in 20.1 ziemlich gut gemacht. Es klingt verrückt, aber würden Sie es wieder in der Erwägung ziehen?

Nun, ich musste es noch einmal tun. Ich habe es Freitag gemacht und bekam eine durchschnittliche Zeit. Ich habe es dann am Montag wieder abgeschlossen und eine Zeit von 7,57 erhielt Wenn ich zum vierten Mal gehen müsste, bin ich mir sicher, ob ich ein Unternehmen hätte, ich hätte wieder einen Weg.

Reebok oder Nike?

Ich bin auch nicht von beiden, so offen für beide Marken gesponsert. Ich liebe meine Nike-Böden, aber besessen von meinen Reebok-Schuhen. So offen, entweder, wenn sie mich sponsern wollen!

Wie viel arbeiten Sie an Ihrer Mobilität?

Ich arbeite an meiner Mobilität ziemlich viel. Mein Trainer ist James Jowsey und er ist unter anderem ein Bewegungsspezialist. Es ist ein großer Teil meines Tages. Mindestens 40 bis 60 Minuten am Tag wird mit der Verbesserung meiner Mobilität versorgt.

Was ist Ihr Leitfaden für optimale Erholung und Mobilität mit einem flatlinierenden Workout-Zeitplan?

Wenn Sie mit der Elite-Ebene sprechen, ist es ein Training pro Woche - es ist nicht viel im Großgeschmack der Dinge. Wenn Sie jedoch für die breite Öffentlichkeit sprechen, stellen Sie sicher, dass Sie, wenn Sie dieses Training mit voller Intensität treffen, die Kontrolle über Ihre Erholung übernimmt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Shake nehmen oder was auch immer Sie als Post-Training nehmen, um sicherzustellen, dass Sie den nächsten Tag anfühlen, wenn Sie steif oder eng sind. Vielleicht planen Sie einen zusätzlichen Ruhetag.

Wie lange haben Sie Crossfit gemacht und wo haben Sie im ersten offenen geöffnet?

Meine erste Open war 2014, ich fing nicht schon lange daran an. Ich glaube, ich habe wie 6500. Vielleicht in der ersten offenen Stelle platziert.


Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal £0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods

x