Free Shipping Over £350 (T&Cs Apply)

von BLK BOX 4 Min lesen

Blog Post Geschrieben nach Annika McGivernSport- und Trainingspsychologie Berater

Nach zwölf Monaten COVID-19 wissen wir alle etwas über Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit.Wir haben uns in der Kombibranche immer wieder weiterentwickelt, neu ausgerichtet, neu gestaltet und neu motiviert.Wir haben gelernt, dass wir stärker und kreativer sind, als wir vielleicht wussten, und das ist etwas zu feiern.Was ich jedoch über die Industrie immer wieder höre (und in keiner Weise selbst erlebt) ist, dass wir m üde sind.Gemeinsam sind unsere Energie und unser Fokus gesunken und es ist kein Wunder.Die letzten zwölf Monate waren eine Achterbahn, und viele von uns haben sich der Herausforderung gestellt, nicht nur uns durch Stärke zu bringen, sondern auch unsere Gemeinden zu führen.

Wenn wir also auf den nächsten Teil dieser Fahrt blicken, wird es uns allen nützen, herauszufinden, wie wir die Batterien wieder aufladen können.Wir fühlen uns vielleicht unmotiviert, aber das ist das Symptom nicht die Ursache.Wir müssen tiefer suchen als die Motivation für die Antwort auf unser Problem.Wir müssen unsere Kapazität berücksichtigen.

Was ist Kapazität?

In diesem Zusammenhang bezieht sich die Kapazität auf unsere Fähigkeit, die normalen Belastungen eines geschäftigen, wachstumserfüllten Lebens zu bewältigen.Wenn unsere Kapazität hoch ist, können wir uns eine verrückte Woche oder eine enorme Herausforderung ansehen und denken """(Nr.Die geringe Kapazität führt dazu, dass wir uns die gleiche Woche oder Herausforderung ansehen und denken, dass die Hilfe im Bereich der Mittelzuweisung (im Bereich der Mittelzuweisungen) hilft.Was stärkt und verringert unsere Kapazität?Ein mächtiger Einflussfaktor ist, wie oft wir uns mit negativen Emotionen beschäftigen.

Ich stelle mir gerne negative Emotionen als großen Pool vor, in dem ich schwimmen oder aussteigen kann.Normalerweise fallen wir in diesen Pool wegen einer Fehlstellung zwischen dem, was wir fühlen, was passieren sollte und was tatsächlich passiert.Wenn wir sehen, dass wir jemanden sein müssen, der immer motiviert ist, und dann haben wir einen Tag mit geringer Motivation oder ohne Motivation, dann führt uns das Fehlverhalten in den Gefühlspool und wir fühlen uns wahrscheinlich frustriert, enttäuscht von uns selbst oder schuldig.Wenn wir erwarten, dass ein großer persönlicher Trainer oder Trainer jemand ist, der nie einen Kunden verliert, und dann ein Klient von uns wegkommt, fallen wir in den negativen Emotionspool und schwimmen in Selbstzweifel oder Angst herum.Negative Emotionen saugen unsere Energie aus und verringern unsere Fähigkeit, kreativ zu denken, um Lösungen zu finden.Sie beeinflussen uns, Herausforderungen als Bedrohungen zu interpretieren und zu ernsthaften Selbstzweifeln zu führen.Die Formel ist einfach.Je mehr Zeit wir mit negativen Emotionen verbringen, desto weniger können wir die normalen Belastungen und Herausforderungen eines geschäftigen und erfüllenden Lebens bewältigen.Hohe negative Emotionen bedeuten geringere Kapazität.Personen im Kombibereich

Wir alle haben eine innere Stimme, die uns sagt, wenn wir langsamer werden, landen wir auf der Couch mit einer Wanne Eiscreme, unser Geschäft in Trümmern.Diese Stimme, lassen Sie es die Kombikritiker nennen, sagt uns, dass wir, wenn wir das Kombi8217t tun, nach Perfektion streben, am Ende als Versagen enden werden.Es ist die gleiche Stimme, die uns schlägt, wenn wir im Bereich der Kombi-8217t leben, um unseren eigenen Erwartungen gerecht zu werden.Hier ist die Sache.Diese Stimme lügt euch an, lockt euch in den negativen Gefühlspool, nur um ihr eigenes Ego zu nähren.Diese Stimme will glauben, dass du Schuld, Wut und Selbstzweifel brauchst, um dich selbst zu motivieren.Es sagt Ihnen auch, dass Sie die Person sein können, die nie versagt und nie versagt.Das ist alles sehr verlockend, aber völlig unmöglich.Diese Stimme zu hören führt zu einer ständigen Fehlstellung zwischen Erwartung und Realität und viel Schwimmen im negativen Emotionspool.

Wie Sie Ihre Kapazität verwalten

Wenn irgendetwas davon vertraut klingt, dann stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Schritte zu tun.Es gibt eine Lösung, und sie erfordert Übung.

1.Mitteilung wenn Sie irgendeine Art von negativen Emotionen fühlen und sich fragen, was Fehlausrichtung hat Sie in den Pool geführt.

2.Hören für die Stimme Ihres inneren Kritiker und fragen Sie sich, ob das, was sie sagen, wirklich 100% wahr ist.

3.Übung Ihre Selbstkontrolle Muskel und treten aus dem negativen Emotion Pool.

Hier sind einige Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Konzentrier dich auf deine Atmung für 3-5 Atemzüge.
  • Aktiv nach einer anderen, nützlicheren Perspektive suchen.
  • Fragen Sie sich: Wo ist die Lektion hier?Wie kann ich das nutzen, um mich 1% zu stärken?
  • Denken Sie daran, dass es eine andere, viel weisere Stimme in Ihrem Verstand gibt, die, sobald sie aktiviert ist, Ihnen helfen wird, durch jede Herausforderung zu wachsen.Was würde diese Stimme sagen?

Der einzige Weg, um uns bewusst zu wachsen, die Herausforderungen zu genießen, die auf unseren Weg kommen, und sich für uns selbst, unsere Familien und unsere Kunden zu zeigen, ist sicherzustellen, dass wir unsere Kapazität proaktiv managen.Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist, negative Emotionen zu erkennen und wählen, weniger Zeit in ihnen zu schwimmen.Wenn wir aus dem Pool gehen und neugierig auf unsere Herausforderungen werden, optimieren wir unsere Kreativität, Präsenz und Energie.Wenn unsere Kapazität hoch ist, ist die Motivation einfach.

Über den Autor

Annika McGivern ist ein Sport-, Sport- und Performancepsychologie Coach.Sie hilft den Menschen, ihren Geist für sie zu arbeiten, und dabei übernimmt sie die Kontrolle über ihre Motivation, ihr Vertrauen und ihre Leistung.


Stay in the Loop

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal £0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods

x