Free Shipping Over £350 (T&Cs Apply)

von BLK BOX 4 Min lesen

Wir freuen uns, Ihnen Teil 2 der ultimativen Stärke- und Konditionierungshandbuch für Golf mitzubringen, die von Golf Performance Coach geschrieben wurde, Michael Jordan. Michael wird jedes Element der Golf-Fitness zusammenbrechen und tauchen, wie jedes Element auf Ihre Fähigkeit beeinflusst, besser zu spielen und wie sie effektiv verbessern können. Aufholen Teil 1 hier.

Kraft für Golf. 

Kraft ist, wo die Mehrheit der Golfer die größte Investitionsrendite für Zeit in der Turnhalle sehen wird. Ohne eine ausreichende Fundament der Kraft, Ihre Kraft, Geschwindigkeit, Mobilität und Bewegungsqualität werden alle leiden. Durch die Verbesserung Ihrer Kraft werden alle anderen Aspekte Ihrer Leistung verbessert.

Die große Nachricht ist der Baustärke, zumindest genug, um drastische Verbesserungen in Ihrem Golf zu sehen, ist relativ einfach. Es gibt eine wahnsinnige Anzahl von hochwirksamen Kraftprogrammen, die für fast jede einzelne Person arbeiten, die sie jemals benutzt hat, und Sie müssen nicht im Fitnessstudio leben, um Fortschritte zu sehen.

Ich denke, es ist wichtig, hervorzuheben, dass mit dem Aufstieg von Blayson DECHAMBAUBEAU, die Kraft auf Geschwindigkeit übersehen wird. Die Menschen springen in das Überdrehzahltraining, ohne auf ihre Basisstärkenniveaus zu betrachten und zu fragen, worauf sie wirklich stehen, um mehr zu bekommen.

Ich glaube, das ist bis zu zwei Faktoren.

  1. Die Geschwindigkeitsarbeit ist sexy. Es sieht gut aus dem 'Gramm und es lässt dich wie ein Golfgott fühlen.
  2. Es gibt so viele Möglichkeiten, wenn es um Krafttraining geht, dass es verwirrend sein kann, um zu wissen, wo er anfangen soll. Wo ist das Golfspezifische Stärkeprogramm?

Wenn wir eine Sekunde lang anschauen, haben Superspeed (die Marktführer für Speed ​​Sticks) einen kristallklaren Leitfaden für Golfer. Es ist eindeutig für Golf relevant, wenn Sie in Ihrem Training schwingen, und so können die Menschen das unmittelbare Übertragen in den Sport in den Sport.

Wenn es darum geht, für Golf stark zu werden, lohnt es sich, Golf für einen Moment zu vergessen. Sobald Sie dies tun, werden eine ganze Welt von hochwirksamen Kraftprogrammen Optionen, wie beispielsweise Jim Wendlers 5/3/1, eines der am meisten genutzten Stärkeprogramme der Welt.

Für mich ist die Stärke der wichtigste Aspekt der Fitness für Golf, aber auch das, das die geringste Menge der Golfspezifität erfordert.

Kraftprogramme funktionieren, weil sie eine Art Periodisierung verwenden, die dazu führt, dass sich Ihr Körper mit der Zeit an erhöhte Lasten an sich anpasst. Am Ende des Tages können Sie einer von einer Million Kraft-Protokolle folgen, und es wird sich positiv auf Ihren Golf beeinflussen.

Wann sollten Golfer sich auf das Krafttraining konzentrieren?

Genau wie die meisten Sportarten, hat Golf in und außerhalb der Jahreszeiten (auch wenn Sie ein Erholungsgolfspieler sind, zwingt das Wetter höchstwahrscheinlich Ihre Hand auf diesem, und wie andere Sportarten, ist Ihr Krafttraining am besten in der Nebensaison. Wenn Sie jeweils 6 Monate in und außerhalb der Jahreszeiten geben, empfehle ich, 3-4 Monate Ihrer Nebensaison an der Baustärke zu arbeiten.

Auf diese Weise können Sie Ihre Energie in die Baukraft bringen, etwas, das eine angemessene Erholung erfordert, und kann während der Saison schwer zu handhaben sein, wenn Golf in der Priorität wird.

Kraftsitzungen können aufgrund der erweiterten Ruhezeiten zwischen den Sätzen auch ziemlich lang sein. Persönlich würde ich lieber die Sommermonate verbringen, die Golf spielt, als im Fitnessstudio zu warten, um einen anderen Satz von Trap-Bar-Kreuzschlägern zu tun ...

Da die Nebensaison zu einer nahe gelegenen, stärkeren Arbeiten anfängt, durch Strom- und Geschwindigkeitsarbeit ersetzt zu werden, wodurch die Spezifität des Trainings auf das beabsichtigte Ergebnis erhöht wird - bessere Golfleistung.

Es lohnt sich jedoch, dass Sie jedoch nicht so viel Kraft in der Golfsaison tun werden, Sie sollten immer noch so viel Kraft wie möglich aufrechterhalten, um Ihre Leistung aufrechtzuerhalten, um Ihre Leistung zu behalten und das Verletzungsrisiko zu mildern, da die Saison weitergeht.

Was sind die besten Übungen für die zunehmende Kraft für Golf?

Ein gemeinsames Thema in den erfolgreichsten Stärkenprogrammen ist der Fokus auf die 4 Hauptverbundlifte; Die Squat, Bankpresse, Kanzleien und Überkopfpresse. Ich glaube fest daran, dass Golf nicht anders ist, wenn es um einen anderen Sport unterscheidet, wenn es darum geht, stark zu werden. Eine erhöhte Kraft in diesen vier zusammengesetzten Liften (oder einigen Variation von ihnen) wird für die Mehrheit der Menschen besser auf die Leistung führen.

Am Ende des Tages gibt es keine goldene Übung für Kraft und Individuen finden je nach Faktoren bestimmte Übungen besser für sie. Ihr Fokus sollte dabei sein, Ihre Kraft in einer Vielzahl von Bewegungsmustern zu erhöhen, indem er einem strukturierten Programm folgt.

Welches Programm, das Sie folgen, stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Bewegungsmuster trainieren, um alle Basen abzudecken:

  1. Hocken
  2. Scharnier
  3. Vertikaler und horizontaler Druck
  4. Vertikaler und horizontaler Zug
  5. Longe
  6. Tragen

Zusammenfassung

Für Golf zu stärken ist der andere Sport nicht anders. Finden Sie ein Programm, das Ihnen einen klaren, perforiteten Ansatz ermöglicht, um Festigkeit und Fokus auf die Hauptbewegungsmuster zu fokussieren.

Verwenden Sie Ihre Nebensaison, um an Ihrer Kraft zu arbeiten, damit Sie Energie und Zeit für den Kurs und mehr Golfspezifische Eigenschaften während der Saison in der Saison verbracht werden können.

ÜBER DEN AUTOR

Michael Jordan, hat 7 Jahre Erfahrung in der Fitnessbranche. Seit dem Abschluss der Loughborough University mit einem Ehre-Abschluss in der Humanbiologie hat er seine Karriere-Coaching-Kunden aus allen Lebensbereichen verbracht. Nachdem er 2 Fitnessstudios eröffnet hatte, trainierte Hunderte von einzelnen Kunden, darunter professionelle Athleten, die auf der internationalen Bühne, speziellen Kräften auftreten und ein Militärteam vorbereiten, um die Antarktis erfolgreich zu überqueren.

Als Avid Golfer (2.5HCP) versteht Michael die Wichtigkeit der effektiven Kraft- und Konditionierungsprogrammierung und hat eine Plattform entwickelt, um Golfer auf höchstem Niveau der Programmierung zu bringen, um ihren Golf zu entwickeln, um ihren Golf zu entwickeln, während er einen athletischen Körper aufbaut, der für das Leben optimal aufgebaut wird. Klicke hier Um mehr über Michael und seine Programme zu erfahren

 

Stay in the Loop

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal £0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods

x